04.09.2016

Nach dem schadensreichen Wochenende in Uelzen und einer harten Schrauberwoche waren wir an diesem Wochenende beim DRCV Rennen in Steinfeld, um zu testen ob die Technik hält.

Morgens fing es im freien Training erst gut an, bis ich in der ersten Kurve Schaltprobleme hatte. Daraufhin bin ich rausgefahren und wir sind der Sache auf den Grund gegangen. Ursache: wohl was an der Schaltung im Getriebe verstellt.

Im ersten Lauf ging es aus Reihe 2 los bei 9 Startern. Diesen Lauf konnte ich als dritter beenden. Im zweiten Lauf fuhr ich dann aus der ersten Reihe wieder als dritter durchs Ziel. Im letzten Lauf aus der letzten Reihe ging es nach einem super Start vor auf die 3. Position, die ich auch bis zum Schluss behielt. Dadurch dass immer verschiedene Fahrzeuge vor mir waren, belegte ich in der Klasse 6 einer super zweiten Platz.

Im Endlauf konnte ich dann den 4. Platz herausfahren.

Alles in allem ein sehr erfolgreiches Wochenende. Diese Woche wird der V8 einmal richtig durchgecheckt und dann geht es Freitag zum vorletzten Lauf des ADAC Deutschland Cup nach Mölln!

Fotos sind auch schon online, Videos folgen...