10.09.2019

Foto: Ulla Schoolmann

Am letzten Sonntag verlief das Training soweit einwandfrei und ohne Probleme. Es waren in der Klasse 6 des DRCV 8 Fahrzeuge am Start.

Danny konnte aus der 1. Startreihe den 1. Lauf nach einem schönen Zweikampf mit Dennis Hagedorn für sich entscheiden.

Im zweiten Wertungslauf kam Danny aus der hintersten Startreihe, konnte sich gut nach vorne durch kämpfen und erreichte den dritten Platz.

Im dritten und letzten Wertungslauf der Klasse 6 kam Danny aus der 2. Reihe und kam ganz gut nach vorne durch. Doch leider drehte in einer Kurve der 2. Gang vom Getriebe ab und Danny konnte nur noch im 1. und 3. Gang fahren. Diesen Lauf beendete er als Vierter.

Das bedeutet Gesamtplatz 2 in der Klasse 6. Da das Getriebe ohnehin schon defekt war, ging Danny im Endlauf noch an den Start, um sich noch ein paar Punkte für die Meisterschaft zu sichern. Diesen konnte er dann an siebter Stelle zu Ende fahren.

Danny steht nun aktuell in der DRCV-Meisterschaft in der Klasse 6 auf dem 6. Platz und in der Endlaufwertung auf dem 5. Platz, mit nur 3 gefahrenen Rennen.

Nächstes Wochenende geht es dann direkt zum nächsten Rennen nach Löhne. Wir freuen uns auf ein schönes Rennen!

Die Videos vom Rennen findet ihr in der Rubrik "Videos".